Verbände

 

FSK - Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane FSK e.V. in Frankfurt/Main

Der Fachverband Schaumkunststoffe und Polyurethane e.V. (FSK) ist ein Verband der kunststoffverarbeitenden Industrie, der ein Gesamtvolumen der Industrie rund um Polyurethane und Schaumkunststoffe von rund 9 Mrd. Euro repräsentiert. Der FSK ist eingebunden in ein Netzwerk von zahlreichen Verbänden, wie z.B. in dem ARGE Fachverbände aus Chemie, Kunststoff und Textil. Zu den Mitgliedern des FSK gehören Rohstoffunternehmen, Maschinenhersteller, Systemhäuser/Formulierer und vor allem verarbeitende Unternehmen aus den Werkstoffbereichen Polyurethan, Polypropylen, Polyethylen, Kautschukschäume, Melaminharzschaum, PVC-Schaum usw. Der FSK ist breit gefächert und ist durch internationale Mitglieder aus rund 10 Ländern in 4 Kontinenten nicht nur national verankert.

Mehr Informationen

 

Technische Akademie Esslingen

TAE - Technische Akademie Esslingen: Ihr Partner für WeiterbildungDie Technische Akademie Esslingen (TAE) ist für Fach- und Führungskräfte seit über 55 Jahren eine der ersten Adressen für berufliche Fort- und Weiterbildung in den Bereichen Technik und Wirtschaft.

Unsere Kunden schätzen vor allem das exzellente Fachwissen unserer Referenten, die ausgereifte Methodik bei der Wissensvermittlung und die konsequente Ausrichtung an den Bedürfnissen der Anwender.

Mit passgenauen Seminaren, Zertifikatslehrgängen, berufsbegleitenden Studiengängen, Kolloquien und Inhouse-Trainings haben wir uns ein solides Fundament für das Vertrauen unserer Kunden geschaffen. Setzen auch Sie auf Vorsprung durch Wissen. Mit der TAE.

Mehr Informationen

 

 

IFT Rosenheim

iftDas ift Rosenheim ist ein international tätiger wissenschaftlicher Dienstleister für Hersteller von Fenstern, Fassaden, Glas, Türen, Toren sowie aller Zubehörteile (Beschläge, Dichtungen, Baustoffe etc.). Das ift testet die Gebrauchstauglichkeit von Bauelementen und führt dazu Fensterprüfungen, Glasprüfungen, Fassadenprüfungen oder Baustoffprüfungen durch aber auch Brandschutzprüfungen,Schallschutzprüfungen sowie Prüfungen an weiteren Bauelementen gehören zum Leistungsumfang. Als Forschungsinstitut und als notifizierte Stelle ist das ift berechtigt, die für das CE-Kennzeichen oder bauaufsichtliche Zeugnisse notwendigen Prüfnachweise zu vergeben. Das Leistungsspektrum, das die Durchführung von Baustoffprüfungen, Brandschutzprüfungen und Glasprüfungen sowie die Grundlagen für die CE-Kennzeichnung oder anderer Zertifizierungen umfasst, wird durch Dienstleistungen wie Gutachten, Seminare und Kongresse ergänzt.

Mehr Informationen

 

 

IFZ

ifzDas IFZ unterstützt die Hersteller von Fenstern, Fassaden und Türen bei der Information von Endverbrauchern, Verarbeitern, Planern sowie dem Fachhandel mit sachlichen Mitteilungen. Kernstück sind hierbei die ifz infos, die dem Motto folgen aktuell - informativ - verständlich.

Mehr Informationen

 

 

 

 

VFT - Verband für Fassadentechnik

vftEin hohes Maß an Erfahrung und viel technisches Know-how in Theorie und Praxis sind die Voraussetzungen dafür, dass eine Fassade qualifiziert entwickelt und gestaltet wird. Dazu gehört aber auch die stetige Weiterbildung, der Erfahrungsaustausch mit Planer-Kollegen, Kontakte zur Industrie, zu Bauherrn, Architekten, Generalunternehmern, Verbänden und Instituten. Um diesen Anspruch für die Zukunft gerecht zu werden, wurde im Jahr 1992 in Offenbach der VFT – Verband für Fassadentechnik e.V. mit Sitz in Frankfurt am Main gegründet.
Der VFT ist der Zusammenschluss freier, unabhängiger Berater, Techniker, Ingenieure und Konstrukteure im Gewerk Metallbau – Fassadentechnik der Gebäudehülle.
Diese bilden nach dem Vereinsrecht die „ordentlichen Mitglieder“.
Industrie aus dem Gewerk Metallbau – Systemhäuser, Sonnenschutzhersteller, Glasindustrie, und sonstige Zulieferer im Fassadenbau bilden die Gruppe der „Fördermitglieder“. Für die „ordentlichen Mitglieder“ ist es von großer Bedeutung, den Kontakt zur herstellenden Industrie zu halten, um ständig auf dem „Stand der Technik“ zu sein.
Eine wichtige Komponente ist die Weiterbildung der VFT-Mitglieder.

Mehr Informationen

 

 

FLIB - Fachverband Luftdichtheit im Bauwesen e.V.

Der Fachverband Luftdichtheit in Bauwesen e. V. – kurz FLiB genannt – wurde im April 2000 im Vorfeld der damals viel diskutierten, neuen Energieeinsparverordnung gegründet. Seither hat er sich insbesondere in der Fachwelt als zentrale Anlaufstelle für Fragen rund um die luftdichte Gebäudehülle etabliert.

Dank einer umfangreichen Internetdatenbank hat sich der FLiB zudem zur viel genutzten Rechercheadresse für all jene entwickelt, die entsprechende Dienstleistungen oder Produkte benötigen.

Mehr Informationen

 

 

BTU Cottbus - Brandenburgische Technische Universität Cottbus

Für die permanente Weiterentwicklung unserer Fertigungstechnologien arbeiten wir eng und intensiv mit der Brandenburgischen Technischen Universität aus Cottbus zusammen. Schon seit vielen Jahren begeleitet uns die Fakultät "Technologieforschung und -entwicklung für Produktionsprozesse" bei unseren Herausforderungen, die Fertigungsprozesse zu optimieren. Ziel ist es stets, unsere Produkte qualitativ hochwertig zu vernünftigen Kosten herstellen zu können.

Mehr Informationen

 

 

KuZ Leipzig - Kunststoff-Zentrum in Leipzig

Im Bereich der Verarbeitungstechnologie und der Mischtechnik arbeiten wir eng mit dem Kunststoff-Zentrum in Leipzig zusammen. Vor allem wenn es daraum geht, neue Verfahren und Technologien der Polyurethan-Technologie auf unsere Systeme anzupassen, sind die Spezialisten der KuZ enge Begleiter unseres Hauses. Oft werden die Prozesse auch in kooperativer Zusammenarbeit mit den großen Herstellern der Polyurethan-Chemie koordiniert.

Mehr Informationen