REACH – die europäische Chemikalien-Verordnung

Die EU-Chemikalien-Verordnung (REACH) ist zum 01. Juli 2007 in Kraft getreten. Daraus ergeben sich Verpflichtungen sowohl für Chemikalien-Lieferanten als auch für deren Kunden.

Wir beschäftigen uns intensiv mit REACH. Wir achten darauf, dass alle von uns eingesetzten Stoffe, auch in Zubereitungen, oder als Monomerbaustein in Polymeren innerhalb der Lieferkette vorregistriert werden. Um dies sicherzustellen gibt es in jedem unserer Standorte einen Beauftragten für REACH.

Die Mitglieder der BOSIG-Gruppe sind fast ausschließlich nachgeschalteter Anwender. Als solcher können durch uns Stoffe weder vorregistriert noch registriert werden.

In einigen Fällen sind wir Hersteller von Polymeren. Da Polymere von der Registrierungspflicht nach REACH ausgenommen sind, ist auch in diesen Fällen keine Vorregistrierung durchzuführen.

Sollten Sie weitere Fragen zu REACH innerhalb der BOSIG-Gruppe haben, so wenden Sie sich bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.