Die BOSIG GmbH in Gingen hat vom Hauptzollamt Ulm das AEO-Zertifikat erhalten und ist somit „Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter“ („Authorised Economic Operator“). Damit wird die BOSIG GmbH als besonders vertrauenswürdiger und zuverlässiger Lieferant im Rahmen des internationalen Warenwirtschaftsverkehrs eingestuft.

AEODas AEO-Zertifikat wurde mit der Einführung des Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten 2008 eingeführt. Es ähnelt hiebei in Teilen der US-amerikanischen Customs-Trade Partnership Against Terrorism (C-TPAT).
Ziel dieser Initiative ist es die Lieferkette transparenter zu gestalten und undurchsichtiges Geschäftsgebaren zu verhindern. Das Zertifikat wird 3 Jahre nach seiner Einführung als wichtiges Qualitäts- und Sicherheitsmerkmal wahrgenommen.

An das Bewilligungsverfahren für die Zertifizierung werden umfangreiche Bedingungen geknüpft. Die Einhaltung geltender Rechts- und Sicherheitsvorschriften, Zuverlässigkeit und nicht zuletzt die Bonität des Unternehmens werden abgeprüft. Der AEO-Prüfung durch den Sachverständigen des Hauptzollamts gehen dabei zahlreiche Vorarbeiten voraus. Ein umfangreicher Fragenkatalog prüft alle wichtigen Elemente ab. Dabei wird die komplette Lieferkette mit allen beteiligten Partnern analysiert und überprüft.

Das Zertifikat bestätigt, dass die BOSIG GmbH für unsere Kunden als zuverlässiger und vertrauenswürdiger Partner im internationalen Warenverkehr auftritt. Neben dem Nachweis der erhöhten Sicherheit können unsere Kunden von einer beschleunigten Zollabfertigung profitieren.

Weitere Informationen zum Thema AEO-Zertifizierung erhalten Sie auf der Hompage des Zolls.